AA

Kunstausstellung D. Campi und H. Euler

07. Jun 2019

Kunstausstellung in Schloss Hartmannsberg von 23. Juni bis 4. August

Sie zählen zu einem der bekanntesten Künstlerpaare unserer Region – mit überregionaler, ja internationaler Ausstrahlung! Daisy Campi (1893-1979) und Hermann Euler (1900-1970) lebten ab 1933 in Eichbichl, einem wunderschön gelegenen Weiler in der Nähe des Rinser Sees. Dort entstanden viele ihrer farbenprächtigen großformatigen Bilder des „expressiven Realismus“, wenn sie den Garten, die nähere Umgebung und die fernen Chiemgauer Berge auf Leinwand bannten. Viele Bilder entstanden aber auch auf ihren Malreisen durch Frankreich,  Italien, Südtirol, Sizilien, Spanien, Kreta und Kroatien. Eine prägnante Auswahl ihrer Werke zeigt die diesjährige Sommerausstellung auf Schloss Hartmannsberg. Kuratiert wird sie von dem Priener Volkskundler und Kreisheimatpfleger Karl J. Aß.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen